est   eng   rus   fin   ger   fra   swe 
 Das Museum  Die Pferdemühle  Der Turm  Programme  Prägen  Web Bilder 
Im Dominikanermuseum

, das in den ehemaligen Klosterräumen arbeitet, kann man neben Architektur auch eine Sammlung der Tallinner mittelalterlichen Hausteinen kennenlernen. Es gibt Hausteine aus der Gotik-, Renaissance- und Barockperiode.

Das Museum exponiert künstlerische Steine, die ursprünglich zu den Wohnhäusern gehörten. Da man die Wohnhäuser ständig umgebaut hat, und Tallinn im März 1944 von der Sowjetmacht bombadiert wurde, sind viele Beischlagsteine, Sturzsteine, Fensterpfosten, dekorative Reliefplatten und Wappensteine Museumsexponate geworden.

info@kloostri.ee




Im Dominikanermuseum
Das Kloster